Barf

Biologisch-artgerechte-roh-Fütterung

Barfen ist die Fütterung von rohem Fleisch und Knochen. Diese Art der Ernährung bezieht sich auf die ursprüngliche Ernährung des Hundes. Sie orientiert sich an den Fressgewohnheiten des Wolfs. Dieser kann instinkiv entscheiden was ihm zu Gute kommt und was nicht.

 

Durch die Industriell hergestellten Futtermittel heutiger Zeit, ist unseren Tieren die Selektion nicht mehr möglich. Sie werden meist von der Geburt an, an diese Art des Futters gewöhnt. Dadurch nehmen Hunde artwiedrige Substanzen, wie z.B. Getreide zu sich. Auf die Verdauung von Getreide ist der Organismus nicht eingerichtet und es kommt zu Problemen. Sei es der ständige Kotabsatz, Durchfall, Flatulenz, Haar- und Fellprobleme, Allgergien etc.

 

Durch die artgerechte Ernährung mit Fleisch, Knochen, Kräutern, Obst und Gemüse, passiert dies nicht.

Bedenken Sie bitte, Hunde sind Carnivoren, d.h. sie sind Fleischfresser. Der Hund benötigt ca. 70-90% tierisches Protein (Fleisch und Knochen) .

 

 

Möchten Sie Ihr Tier auf eine artgerechte gesunde Ernährung umstellen?

Barfen oder kochen Sie für Ihr Tier und haben Fragen dazu?

Rufen Sie mich gerne an.